Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 32 Sekunden

Kommentare 0

cewe-print: Urlaubserinnerungen zum Anfassen

Werbung

Böse Zungen behaupten, dass Menschen, die ständig zur Kamera greifen, verlernt haben den Moment zu genießen. Im Urlaub verzichtet dennoch kaum jemand aufs Fotografieren – schließlich möchte man all die schönen Momente konservieren. Gute Nachrichten für Reisefotografen: Wer seine Umgebung durch die Kameralinse betrachtet, betrachtet sie oft sogar genauer. Und: Fotografieren macht glücklich. Das haben Wissenschaftler der University of California herausgefunden.

Urlaubsfotos machen aber nicht nur im Urlaub glücklich, sondern auch noch lange danach. Denn mit jedem Bild, das dir irgendwann wieder in die Hände fällt, ist eine Erinnerung an den Moment verknüpft, in dem das Foto entstanden ist. Schade nur, dass viele Bilder zu Hause auf den Festplatten von Computern und Smartphones allzu schnell in Vergessenheit geraten.

Das muss nicht sein, und deshalb habe ich in Zusammenarbeit mit der Online-Druckerei cewe-print.de drei Ideen für dich zusammengestellt, mit denen du deine Urlaubsfotos schnell und einfach in bleibende Erinnerungen verwandeln kannst.

Idee 1: Ein Kalender mit deinen schönsten Urlaubsbildern

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende – und es wird Zeit, sich gedanklich auf das nächste einzurichten. Ein selbst gestalteter Wandkalender mit Fotos erinnert dich auch im neuen Jahr noch an die schönsten Erlebnisse aus dem Sommerurlaub, von der Wandertour oder von dem unvergesslichen Roadtrip mit deinen besten Freunden. Außerdem ist er ein prima Weihnachtsgeschenk für alle Weltenbummler in deinem Freundeskreis oder für deine Familie.

Auch wenn es dir zunächst schwierig erscheint, aus den vielen Urlaubsfotos deine 12 schönsten auszuwählen, lohnt sich die Arbeit. Du wirst sehen: Schon beim Gestalten des Kalenders kommen all die schönen Erinnerungen zurück. Und wer weiß, vielleicht hast du ja direkt Lust, danach die nächste Reise zu planen?

Preise: DIN A4 ab 17,55 Euro pro Kalender, DIN A3 ab 24,94 Euro.

Idee 2: Schreib mal wieder! Postkarten für Daheimgebliebene

In meiner Wohnung habe ich eine Postkartenwand eingerichtet, auf der ich seit Jahren alle Postkarten sammele, die ich bekomme. Jedes Mal wenn ich eine neue Postkarte aus dem Briefkasten hole, wächst das Kartenkunstwerk. Mit buntem Washi-Tape wird die neue Karte an die Wand geklebt – und so ist bei mir zu Hause mit der Zeit eine bunte Wand mit Grüßen aus aller Welt entstanden.

Leider schreiben immer weniger Menschen Postkarten. Gehörst du vielleicht auch zu denen, die stattdessen lieber ein Foto per Whatsapp schicken oder bei Instagram posten? Dann kannst du jetzt mit gutem Beispiel voran gehen – und zum Beispiel zu Weihnachten statt der üblichen Grüße eine nachträgliche Urlaubs-Postkarte an deine Liebsten schicken. Such dafür einfach dein liebstes Motiv von der letzten Reise aus und gestalte eine Postkarte mit Vorder- und Rückseite ganz nach deinen Wünschen.

Preise: 25 Stück ab 31,74 Euro.

Wenn du Lust hast, selbst eine Postkartenwand zu gestalten, aber nicht warten willst, bis du selbst ausreichend Ansichtskarten bekommen hast, kannst du zum Beispiel bei Moo auch ein Postkartenpaket gestalten, auf dem jede Karte ein anderes Motiv hat – viel Spaß beim Kleben!

Idee 3: Erinnerungen fürs Bücherregal – Das Fotobuch

Du schaffst es nicht, dich nur auf ein oder ein paar wenige Fotos festzulegen? Dann ist das cewe-Fotobuch vielleicht das richtige für dich! Mit der super einfach zu bedienenden Software kannst du vom Cover über das Format und die Seitenanzahl alles individuell an deine Wünsche anpassen. Du kannst Vorlagen nutzen oder sogar ganze Seiten mit Adobe Illustrator gestalten und hochladen (wie übrigens bei allen anderen cewe-Produkten auch).

Achso: Auch ein Fotobuch eignet sich übrigens prima als Geschenk…

Preise: Den Bestseller, das große Fotobuch im Panoramaformat (DIN A4) mit 26 bis 178 Seiten gibt es ab 23,95 Euro.

Wie verwandelst du deine Urlaubsfotos in bleibende Erinnerungen?

Dieser Artikel ist in Kooperation mit cewe-print.de entstanden und enthält Werbung für cewe-print.de. Foto: Joanna Kosinska.

Geschrieben von

... spielt am liebsten draußen. Sie würde einen spontanen Roadtrip immer einem Tag am Pool vorziehen, liebt das Geräusch von Regen auf einem Zeltdach und ist der wohl einzige Mensch auf der Welt, der sich vor Schokolade ekelt.

Kommentieren? Gerne!