Lesezeit: 0 Minuten, 26 Sekunden

Kommentare 0

Tucholsky: Die Welt ist doch die größte Sehenswürdigkeit

Die größte Sehenswürdigkeit, die es zu sehen gibt, ist die Welt – schau sie dir an!

Kurt Tucholsky

Welche Sehenswürdigkeit ist eigentlich am sehenswertesten? Und wer entscheidet das? Kurt Tucholsky hat darauf eine klare Antwort: Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt.

Immer daran denken – auch wenn du gerade nicht auf Reisen bist, wenn es draußen regnet und alles grau ist, und du denkst, dass da nichts zu sehen ist – es gibt immer etwas, dessen Betrachtung sich lohnt. Sei es ein Café am Straßenrand, ein Trampelpfad ins (vermeintliche) Nichts oder ein Bahnhof, an dem Hochbetrieb herrscht. Durchs Beobachten lernen wir, die Stimmung eines Ortes in uns ausfzusaugen.

Über den Autor

Bloggerin und Autorin Anna Röttgers Reiseblog Anemina Travels Avatar
Anna loves travel, photography, and writing. All at once, everyday. She collects entrance cards, plane tickets, and old atlases and has been searching for the perfect globe for some years. Follow Anna on Facebook or Twitter!

Your thoughts are welcome!


For security reasons, we store your data name, email, website (if provided), and IP-Address) in our database. By submitting your comment, you agree to that. Do not worry, there is nothing else we do to your data unless your comment contains unlawful passages (in which case we will delete your entry anyway.) See Data Protection.